Personalmangel
Erlangen: Hilferuf aus der Uniklinik
Die Zahl der Corona-Patienten steigt und steigt.
Die Zahl der Corona-Patienten steigt und steigt. In Erlangen versucht man aktuell, ehemalige Pflegekräfte im Ruhestand oder aus der Elternzeit zu reaktivieren.
Foto: dpa
LKR Erlangen-Höchstadt – Die Betten sind voll, das Personal überlastet: Auch am Klinikum Erlangen ist die Situation dramatisch. Jetzt sucht man kurzfristig Pflegekräfte.

Nach aktuellen Patientenprognosen des RKI geht der Krisenstab des Uni-Klinikums Erlangen davon aus, dass in drei Wochen rund 50 Prozent der Intensivbettenkapazitäten in Deutschland mit COVID19-Patienten belegt sein werden – auch am Uni-Klinikum Erlangen. Vor diesem Hintergrund ruft der Ärztliche Direktor des Uni-Klinikums Erlangen, Professor Heinrich Iro, angesichts täglich steigender Patientenzahlen alle Personen mit nachgewiesenen Erfahrungen im medizinischen und pflegerischen Bereich zur Unterstützung der Pflegeteams auf „Wir fahren mit hoher Geschwindigkeit in eine Versorgungskrise im ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren