Für kürzere Wege
Das wird das Impfzentrum für Herzogenaurach
Die Sporthalle der Mittelschule am Burgstaller Weg (rechts) wird vorübergehend zum Impfzentrum.
Die Sporthalle der Mittelschule am Burgstaller Weg (rechts) wird vorübergehend zum Impfzentrum.
Foto: Richard Sänger
Herzogenaurach – Der Versorgungsraum Herzogenaurach bekommt in der Turnhalle der Mittelschule am Burgstaller Weg ein dezentrales Impfzentrum.

Die Katze ist aus dem Sack: Es wird im Landkreis ERH drei dezentrale Impfzentren geben, eines davon in Herzogenaurach. Das verkündete das Landratsamt nach einer Dienstbesprechung der Bürgermeister am Freitag. Für die Menschen im Versorgungsraum Herzogenaurach wird die Sporthalle der Mittelschule am Burgstaller Weg hergenommen. Die Entscheidung haben die Verantwortlichen des Impfzentrums Erlangen getroffen, da es sich um eine Filiale der Einrichtung handelt.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter