Unterstützung
Hilfe für Kinder in der Ukraine
In der Kleiderkammer nehmen Birgit Brehm, Viktoriya Berezka und Birgit Neudörfer (v. l.) neben warmer Kleidung jetzt auch Hygieneartikel, Konserven, haltbare Lebensmittel und kleine Geschenkpäckchen für Kinder entgegen. Die Spenden sollen dann in ...
Foto: Andreas Dorsch
F-Signet von Andreas Dorsch Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – Der Höchstadter Helferkreis startet eine Sammelaktion. Gebraucht werden Artikel des täglichen Bedarfs und auch Lebensmittel.

Weil die Not in der Ukraine vor dem bevorstehenden Winter immer größer wird, startet der Höchstadter Ukraine-Helferkreis jetzt auch eine vorweihnachtliche Sammelaktion. Durch Kontakte von in Höchstadt lebenden Kriegsflüchtlingen in ihre Heimat wird deutlich, was vor Ort am dringendsten gebraucht wird.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.