Auslandsaufenthalt
Frauenpower für Schulsanierung
Der Herzogenauracherin Nina Kindler (rechts) sind die Kinder schon ans Herz gewachsen.
Der Herzogenauracherin Nina Kindler (rechts) sind die Kinder schon ans Herz gewachsen.
Foto: privat
Herzogenaurach – Die 19-jährige Nina Kindler aus Herzogenaurach ermöglicht mit einem Spendenkonto die Sanierung einer Schule in Sansibar.

Es ist ein Wunsch vieler junger Menschen, längere Zeit in einem fernen Land zu verbringen. Nicht nur, um Menschen und Kulturen dieser anderen Welt kennenzulernen, sondern auch um die selbige ein klein wenig besser zu machen, um anzupacken und bei Projekten mitzuhelfen. Nina Kindler aus Herzogenaurach hat sich diesen Wunsch erfüllt. „Ein halbes Jahr was gutes machen“ war ihr Ziel, sagt Papa Christian im FT-Gespräch. Die 19-Jährige bekam den elterlichen Segen und startete auf die große Reise. Ihr erstes Ziel war Costa Rica. „Sie hat an einem Schildkrötenprojekt teilgenommen“, berichtet ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren