Neues Festival
Jazz-Premiere für den Aischgrund
Lutz Häfner tritt mit seinem Quintett am Samstag auf.
Lutz Häfner tritt mit seinem Quintett am Samstag auf.
Foto: privat
Höchstadt a. d. Aisch – Zum ersten Mal findet in der Höchstadter Kulturfabrik ein Jazzfestival statt. Die Veranstalter haben sich um ein sicheres Hygienekonzept bemüht.

Ariane Dammann-Ranger ist künstlerische Leiterin von „Jazz an der Aisch“, dem ersten Jazzfestival in Höchstadt, das vom 8. bis 10. Oktober in der Kulturfabrik Fortuna stattfindet. Vier Konzerte werden zu erleben sein, dabei ein Doppelkonzert am Samstag. Veranstalter ist die Stadt Höchstadt, für die Bernd Riehlein, Leiter der Fortuna, organisatorisch mitwirkt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren