Stadtmuseum
Papier lässt sich nicht unterkriegen
Irene Lederer zählt die handgefertigten Buntpapiereinbände zu den schönsten Bereicherungen des 17. Jahrhunderts.
Irene Lederer zählt die handgefertigten Buntpapiereinbände zu den schönsten Bereicherungen des 17. Jahrhunderts.
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Die Sonderausstellung zum Siegeszug des Papiers wird verlängert. Corona-Regel stößt auf Unverständnis.

Das Stadtmuseum lässt sich von Corona und den Pandemie-Regelungen nicht unterkriegen. „Wir verlängern die Sonderausstellung Papier bis zum 30. Januar“, sagt Leiterin Irene Lederer. „Wir wollen möglichst vielen Menschen die Gelegenheit geben, diese wunderbare Ausstellung anzuschauen, obwohl der Freistaat Bayern uns die Arbeit erschwert.“ Damit richtet sie auch deutliche Kritik an Ministerpräsident Markus Söder wegen der Regelungen im Museumsbereich. Während in anderen Bundesländern Museen als Bildungseinrichtungen ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter