Kultur
Wirte sind enttäuscht über Absagen
Auf Facebook informierte Martin Paulus über die Absagen der beiden Liveauftritte.
Auf Facebook informierte Martin Paulus über die Absagen der beiden Liveauftritte.
Foto: privat
Herzogenaurach – Das Open-Air-Kino der Stadt darf stattfinden, Livemusik in privaten Biergärten aber nicht. Das wollen so manche nicht verstehen.

Das Unverständnis ist groß, die Enttäuschung ebenso. Jetzt, da die Inzidenzen in den Keller fallen, hat der Freistaat Bayern seine Corona-Regelungen deutlich gelockert. Kulturveranstaltungen im Freien sind sogar wieder bis zu 500 Personen zugelassen, bei Außenveranstaltungen von Gaststätten sind es immerhin einhundert. Also machten sich zwei Herzogenauracher Gastronomen ans Werk und luden zur Livemusik ein. Die Freude währte nur kurz, denn beide Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Michael Macri vom „Herzwerk“ und Martin Paulus von der „Heimkantine“ hatten offensichtlich zu schnell gehandelt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren