Neue Corona-Regeln
Große Enttäuschung bei Höchstadter Unternehmern
Von nun an dürfen im Höchstadter Eisstadion wieder  mehr als 500 Fans sitzen.
Von nun an dürfen im Höchstadter Eisstadion wieder mehr als 500 Fans sitzen.
Foto: Thomas Hahn
Höchstadt a. d. Aisch – Ab diesem Donnerstag gelten in Bayern neue Corona-Regeln. Für viele sind sie eine Erleichterung – aber längst nicht für alle. Höchstadter berichten.

In Bayern treten an diesem Donnerstag weitere Corona-Lockerungen in Kraft. So fallen von nun an sämtliche Kontaktbeschränkungen weg, die FFP2-Maskenpflicht ist aufgehoben und auch Großveranstaltungen sind grundsätzlich wieder möglich. Um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden, soll nicht mehr der Inzidenzwert, sondern eine Krankenhausampel herangezogen werden. Generell gilt für Veranstaltungen in Innenräumen die sogenannte 3G-Regel: Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, hat Zutritt beispielsweise zu Konzerten oder ins Kino. Nur mit "immensem Aufwand" umsetzbar Doch nicht für alle im ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren