Eishockey
Alligators feiern Kantersieg in Landsberg
Die Paradereihe der Alligators hatte gut lachen: Beim 9:3-Kantersieg in Landsberg gelang Milan Kostourek (Mitte) und seinen Reihenkollegen fast alles.
Die Paradereihe der Alligators hatte gut lachen: Beim 9:3-Kantersieg in Landsberg gelang Milan Kostourek (Mitte) und seinen Reihenkollegen fast alles.
Foto: Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Dank des höchsten Saisonsiegs macht Höchstadt den nächsten Schritt in Richtung Play-offs. Beim 9:3 in Landsberg wackeln die Alligators nur kurz.

Dritter Sieg in Folge für den Höchstadter EC: Beim abgeschlagenen Schlusslicht Landsberg stellten die Alligators frühzeitig die Weichen auf Sieg und gewannen trotz einer Schwächephase im zweiten Drittel klar mit 9:3 (4:1, 3:2, 2:0).Eishockey-Oberliga SüdLandsberg Riverkings - Höchstadter EC 3:9Wenig überraschend mussten die Alligators auf Vitalij Aab verzichten: Der Routiniert, der beim 3:2-Sieg gegen Rosenheim am Freitag in die Bande krachte, hat sich am Oberkörper verletzt und wird in den kommenden Wochen ausfallen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter