Fußball
Der SC Eltersdorf verpasst die erneute Sensation
Karim Said (re.) war 13 Jahre alt, als der SC Eltersdorf in der Regionalliga den FC Bayern München II bezwang. Diesmal stand er auf dem Platz und durfte zumindest eine Stunde lang auf die erneute Sensation hoffen.
Karim Said (re.) war 13 Jahre alt, als der SC Eltersdorf in der Regionalliga den FC Bayern München II bezwang. Diesmal stand er auf dem Platz und durfte zumindest eine Stunde lang auf die erneute Sensation hoffen.
Foto: Sportfoto Zink
Eltersdorf – Beim letzten Regionalliga-Gastspiel bezwangen die Quecken Bayern II. Auch diesmal war der SCE stark, doch eine zweimalige Führung reichte nicht.

Der SC Eltersdorf hat in der Fußball-Regionalliga Bayern gegen die Reserve des Rekordmeisters verloren. Obwohl „nur" 1000 statt 3000 Zuschauer zugelassen waren, begann die Partie wegen des großen Andrangs mit zehn Minuten Verspätung. Auch etliche Fans im Bayern-Trikot wollten das Saison-Highlight für die Hausherren nicht verpassen.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren