Fußball
Die Quecken verschenken den Sieg in letzter Minute
Kapitän Sebastian Schäferlein kann es nicht fassen: Wieder war sein SC Eltersdorf so nah am ersten Saisonsieg.
Kapitän Sebastian Schäferlein kann es nicht fassen: Wieder war sein SC Eltersdorf so nah am ersten Saisonsieg.
Foto: Sportfoto Zink
Eltersdorf – Auch im fünften Anlauf klappte es nicht: Der SC Eltersdorf lag gegen Schalding-Heining bis zur 91. Minute vorne, verpasste aber erneut drei Punkte.

Der SC Eltersdorf wartet in der Fußball-Regionalliga Bayern weiter auf seinen ersten Saisonsieg. Im Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining am Dienstagabend gab der Aufsteiger den Ton an, führte verdient, gab den Sieg in der 91. Minute aber noch aus der Hand. Immerhin einen Platz machen die Quecken in der Tabelle gut, da sie mit ebenfalls zwei Punkten nach fünf Partien gegenüber der SpVgg Greuther Fürth II (0:3 gegen Buchbach) jetzt das bessere Torverhältnis haben. Beinahe hätten sie auch noch den FC Memmingen überholt, der „nur“ 0:4 gegen Bayern München II verlor. Schalding bleibt Elfter. ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren