Höchstadt Alligators
Klostersee gelingt in Höchstadt erster Saisonsieg
Jake Fardoe und der Höchstadter EC mussten sich am Sonntag überraschend dem EHC Klostersee geschlagen geben.
Andreas Klupp
Daniel Ruppert von Daniel Ruppert Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – 25 Spiele und eine Overtime mussten die Grafinger in der Oberliga Süd warten, bis sie über einen Sieg jubeln durften. Der Höchstadter EC war ersatzgeschwächt – und reagiert verschnupft.

Die Pause am Freitag aufgrund der Spielabsage des EHF Füssen hat dem Höchstadter EC nichts genutzt. Stattdessen traten die Alligators am Sonntag gegen den EHC Klostersee selbst ersatzgeschwächt an und ermöglichten den Gästen im 25. Saisonspiel der Eishockey-Oberliga Süd den ersten Sieg – wenn auch erst nach Verlängerung.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben