Höchstadt Alligators
Der HEC findet im Allgäu das Tor nicht
Philipp Stobbe unterlag mit dem Höchstadter EC bei seinem Ex-Verein in Memmingen mit 1:3.
Philipp Stobbe unterlag mit dem Höchstadter EC bei seinem Ex-Verein in Memmingen mit 1:3.
Foto: Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Gleich vier Höchstadter spielten einst für Memmingen. Trotzdem fand das Quartett nicht den Weg ins Gehäuse des Gegners. Neugebauers Tor war zu wenig.

Die Eishockey-Oberliga Süd versinkt im Corona-Chaos. Die ganze? Nein. Vier Teams trotzen (noch) dem Virus und waren am Freitagabend für die einzigen beiden Partien des Spieltags verantwortlich. Für die Höchstadt Alligators waren die Memmingen Indians die letzten Mohikaner, die als einziger (Ersatz-) Gegner in Frage kamen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter