Handball
HC Erlangen: Fast die ganze Mannschaft hat Corona
Ob auch Nikolai Link (li.) und Sime Ivic - hier beim Heimspiel des HC Erlangen gegen den Bergischen HC - vom Corona-Ausbruch betroffen sind, ist nicht bekannt.
Ob auch Nikolai Link (li.) und Sime Ivic - hier beim Heimspiel des HC Erlangen gegen den Bergischen HC - vom Corona-Ausbruch betroffen sind, ist nicht bekannt.
Foto: Sportfoto Zink
Erlangen – Erst waren es nur zwei Spieler und ein Funktionär, inzwischen ist ein Großteil des Bundesliga-Kaders des HC Erlangen infiziert.

Bei einer der zahlreichen Routinetestungen in der vergangenen Woche meldete der HC Erlangen drei positive Ergebnisse: zwei Spieler des Handball-Bundesligisten und ein Mitglied des Funktionsteams. Der Trainingsbetrieb wurde eingestellt, die Partien in Leipzig (1. April) und gegen Göppingen (8.April) abgesagt. Mittlerweile ist ein Großteil der Mannschaft betroffen. "Zum Glück gab es keine schweren Verläufe", sagt HCE-Pressesprecherin Mira Olk. "Es geht allen so weit ganz gut." Wie viele genau und welche Akteure infiziert sind, gibt der Verein nicht bekannt. Quarantäne endet teilweise in Kürze Der komplette ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren