Fußball
FC Herzogenaurach: Meisterfeier mit Bambinis
Freude nach dem Tor zum 4:1 über Stadeln –  Philipp Fleischmann (Mitte) und seine Teamkollegen vom FC Herzogenaurach freuen sich über einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde in der Landesliga Nordost.
Freude nach dem Tor zum 4:1 über Stadeln – Philipp Fleischmann (Mitte) und seine Teamkollegen vom FC Herzogenaurach freuen sich über einen erfolgreichen Abschluss der Vorrunde in der Landesliga Nordost.
Foto: Sportfoto Zink
Herzogenaurach – Der FC Herzogenaurach gewinnt das letzte Spiel der Vorrunde mit 4:1 über den FSV Stadeln und setzt sich an der Spitze der Landesligatabelle fest.

Dass der FC Herzogenaurach nach der Vorrunde Meister der Landesliga Nordost wird, war nach der Relegation in der vergangenen Fußball-Saison so nicht zu erwarten gewesen. Umso mehr feierten die Pumas den 4:1-Erfolg über den FSV Stadeln – mit den Bambinis zusammen.In Gruppe 2 war vor dem Spieltag noch offen, wer die Auf- und Abstiegsrunde komplettiert. Als Teilnehmer der Aufstiegsrunde standen der souveräne Tabellenführer TSV Kornburg, der SC Schwabach und der TSV Buch bereits fest.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren