Fußball
KK1 ER/PEG: Nur Neuhaus bleibt ohne Punktverlust
Der TSV Neuhaus ist mit drei Siegen perfekt in die Kreisklasse 1 ER/PEG gestartet.
Foto: Andreas Klupp
LKR Erlangen-Höchstadt – Der TSV Neuhaus springt nach einem glücklichen Last-Minute-Sieg gegen die SpVgg Etzelskirchen an die Tabellenspitze der Kreisklasse 1 ER/PEG.

Verfolger BSC Erlangen teilte sich in der Fußball-Kreisklasse 1 ER/PEG mit Höchstadt die Punkte. Ebenso wie Aufsteiger Münchaurach mit Großenseebach. Der andere Aufsteiger, der TSV Vestenbergsgreuth, feierte mit einem krachenden 6:1 gegen den TV 48 Erlangen II den ersten Saisonsieg. Bei der DJK Erlangen läutete die Trinkpause die Wende gegen Hammerbach ein. TSV Neuhaus – SpVgg Etzelskirchen 2:1In einem umkämpften Spiel tat sich Neuhaus extrem schwer gegen gut organisierte Gäste.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.