HC Erlangen
Tim Zechel schießt die HSG Wetzlar ab
Ein Dutzend Mal jubelte Tim Zechel nach Toren gegen die HSG Wetzlar.
Erlangen – Mit zwölf Toren bei zwölf Würfen hat der Kreisläufer des HC Erlangen das Auswärtsspiel beim Europapokalanwärter fast im Alleingang gewonnen.

Der HC Erlangen setzt seinen starken Endspurt in der Handball-Bundesliga fort. Bei der HSG Wetzlar verspielten die Mittelfranken am Donnerstagabend zwar beinahe einen Zehn-Tore-Vorsprung, verbuchten aber den dritten Sieg aus den vergangenen vier Spielen. Erfolgsgarant war Kreisläufer Tim Zechel, der bereits nach 23 Minuten seinen bisherigen Saisonrekord von sechs Toren eingestellt hatte und seine Ausbeute bis zum Schlusspfiff verdoppelte. Zudem leistete er sich keinen einzigen Fehlwurf. „Das war vorne und hinten sicher eines meiner ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal