Handball
HC Erlangen vergibt Sechs-Tore-Vorsprung
Dank einiger Paraden von Martin Ziemer (re.) und Linksaußen-Treffern von Christopher Bissel (li.) führte der HC Erlangen in Kassel kurz vor der Pause mit sechs Toren, dennoch verloren die Gäste.
Dank einiger Paraden von Martin Ziemer (re.) und Linksaußen-Treffern von Christopher Bissel (li.) führte der HC Erlangen in Kassel kurz vor der Pause mit sechs Toren, dennoch verloren die Gäste.
Foto: Sportfoto Zink
Erlangen – Das Thema war wieder einmal die Konstanz. Sowohl über die Saison als auch ein einzelnes Spiel gesehen, ruft der HCE nicht immer seine Leistung ab.

Der HC Erlangen hat seine gute Form am späten Sonntagnachmittag nur phasenweise unterstrichen. Zunächst schlug sich das beim Handball-Bundesliga-Spiel bei der MT Melsungen nicht im Ergebnis nieder, da die Gastgeber einen Strafwurf nach dem anderen zugesprochen bekamen. Die Fünf-Tore-Führung zur Pause verspielte der HCE dann und ließ in der Schlussphase auch einen Punkt liegen.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter