Handball
HC Erlangen verpflichtet Junioren-Europameister
Neuzugang in der Handball-Bundesliga: Stephan Seitz wird mit einem Doppelspielrecht für den HCE und seinen aktuellen Verein TuS Fürstenfeldbruck ausgestattet.
Neuzugang in der Handball-Bundesliga: Stephan Seitz wird mit einem Doppelspielrecht für den HCE und seinen aktuellen Verein TuS Fürstenfeldbruck ausgestattet.
Foto: Sportfoto Zink
Erlangen – Der HC Erlangen hat einen 19-jährigen Junioren-Nationalspieler verpflichtet, der mit einem Doppelspielrecht ausgestattet wird.

Der HC Erlangen hat den 19-jährigen Junioren-Nationalspieler Stephan Seitz verpflichtet. Das teilte der Handball-Bundesligist in einer Pressemitteilung mit. Der talentierte Linkshänder steht seit 2020 beim TuS Fürstenfeldbruck unter Vertrag und wird mit sofortiger Wirkung mit einem Doppelspielrecht für den HC Erlangen ausgestattet. Der in München geborene 1,93 Meter große Linkshänder wurde beim TSV Allach ausgebildet und durchlief in seiner noch jungen Karriere alle Auswahlteams des BHV.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren