Höchstadt Alligators
HEC-Gegner ist in der Formkrise
Benjamin Dirksen hat seine Erkältung überstanden und steht in Füssen wieder für die Alligators auf dem Eis.
Benjamin Dirksen hat seine Erkältung überstanden und steht in Füssen wieder für die Alligators auf dem Eis.
Foto: Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Für den HEC steht das Nachholspiel in Füssen an, aber Kopfzerbrechen bereitet schon das nächste Heimspiel.

Die Höchstadt Alligators können zufrieden auf ihr Eishockey-Wochenende zurückblicken: Bereits am Freitag schaffte es die Mannschaft von Coach Mikhail Nemirovsky, den aktuellen Spitzenreiter der Oberliga Süd, die Blue Devils Weiden, lange zu ärgern. Der HEC musste sich jedoch mit 2:3 geschlagen geben. Sonntag in Landsberg belohnten sich die Alligators und nahmen mit einem 6:3-Sieg drei Punkte mit nach Hause. Damit haben sich die Höchstadter auf Platz 8 der Oberligatabelle einsortiert. Im Ostallgäu wartet am Dienstag, 19.30 Uhr, in der Nachholpartie ein schlagbarer Gegner auf die Höchstadt Alligators: Die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren