Höchstadt Alligators
Höchstadt verlängert mit drei Leistungsträgern
Sie bleiben in Höchstadt: Torhüter Benjamin Dirksen (rechts), Abwehrmann Martin Kokes (links) haben ihre Verträge - wie Angreifer Michail Guft-Sokolov - verlängert.
Sie bleiben in Höchstadt: Torhüter Benjamin Dirksen (rechts), Abwehrmann Martin Kokes (links) haben ihre Verträge - wie Angreifer Michail Guft-Sokolov - verlängert.
Foto: Archiv/Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Die Alligators basteln an ihrer Zukunft: Vor dem ersten Spiel des Play-off-Halbfinals gegen Regensburg unterzeichnet ein Trio neue Verträge.

Bevor der Höchstadter EC am Karsamstag (20 Uhr, Sprade TV) ins Play-off-Halbfinale gegen Hauptrundenmeister Regensburg startet, haben die Alligators ihre Personalplanung für die nächste Saison vorangetrieben.Torhüter Benjamin Dirksen, Verteidiger Martin Kokes und Angreifer Michail Guft-Sokolov bleiben mindestens ein weiteres Jahr Aischgrund. Zuvor wollen Sie aber das nächste Kapitel des Höchstadter Eishockey-Märchens schreiben.Guft-Sokolov schlägt Angebote aus"Ich möchte gerne irgendwann höherklassig spielen, dann aber in der passenden Rolle.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren