Eishockey
Planänderung: Der HEC holt einen Nationalspieler
HEC-Teammanager Daniel Tratz (vorne) und Trainer Mikhail Nemirovsky (Mitte) haben einen weiteren Stürmer nach Höchstadt geholt.
Foto: Andreas Klupp, Archiv
Höchstadt a. d. Aisch – Nun also doch: Höchstadt verpflichtet einen dritten Ausländer. Der Center hat das Potenzial zum Unterschiedsspieler, in seiner Heimat ist er ein Star.

Auf den ersten Blick ist es eine Überraschung: Der Höchstadter EC hat seine dritte und letzte verfügbare Ausländer-Lizenz an Klavs Planics vergeben. Damit weichen die Verantwortlichen von dem Gedanken, die dritte verfügbare Lizenz in der Hinterhand zu behalten, doch noch ab.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.