Fußball
Kreisklasse 1 ER/PEG: Furioses Spiel in Bruck
Großdechsendorfs Florian Söllmann (li.) verteidigt den Ball vor Yannick Neidhardt vom TSV Neuhaus.
Foto: Sebastian Baumann
Pia Ilchmann von Pia Ilchmann Fränkischer Tag
LKR Erlangen-Höchstadt – Zwei Eigentore nach vier Minuten, zwei Foulelfmeter, die nicht ins Tor gingen: Die SpVgg Etzelskirchen nimmt ein 2:2 aus Bruck mit.

In der Fußball-Kreisklasse 1 ER/PEG gab es zwei leistungsgerechte Unentschieden: 1:1 trennte sich der TSV Neuhaus und der FC Großdechsendorf, 2:2 ging die Partie zwischen dem FSV Erlangen-Bruck II und der SpVgg Etzelskirchen aus. Am Samstag hatte der FSV Großenseebach den TSV Höchstadt mit 3:0 geschlagen. Hammerbach erkämpft sich ein 1:0 gegen den TV 48 Erlangen II.Kreisklasse 1 ER/PEGTSV Neuhaus – FC Großdechsendorf 1:1Ein leistungsgerechtes Remis gab es im Spitzenspiel zwischen dem TSV Neuhaus und Tabellenführer Dechsendorf.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.