Höchstadt Alligators
HEC: Knapper Sieg dank Schlawiner Jari Neugebauer
Jari Neugebauer (Mitte) zeigte gegen Landsberg, dass er alles für seine Höchstadt Alligators tat. Die Ausbeute: ein 4:3-Sieg,  bei dem er zwei Tore beisteuerte.
Jari Neugebauer (Mitte) zeigte gegen Landsberg, dass er alles für seine Höchstadt Alligators tat. Die Ausbeute: ein 4:3-Sieg, bei dem er zwei Tore beisteuerte.
Foto: Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Der HEC machte es gegen die Riverkings aus Landsberg nicht nur einmal spannend. Jari Neugebauer trumpfte zudem als Schlawiner auf.

Mit Patrik Rypar und Ondrej Nedved standen zwei Ex-Höchstadter in der Starting Six der Landsberger, doch im Mittelpunkt standen andere bei der Oberliga-Partie zwischen dem HEC und den Riverkings. Jari Neugebauer auf Höchstadter Seite, Adriano Carciola und Goalie Jonas Stettmer auf Landsbergs Seite waren beim 4:3 (0:1, 3:1, 1:1) die entscheidenden Spieler.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter