Höchstadt Alligators
Eisbären zeigen Höchstadt die Grenzen auf
Nichts zu holen für ersatzgeschwächte Alligators: Beim Titelaspiranten Regensburg verloren Philipp Stobbe und der HEC klar mit 0:5.
Nichts zu holen für ersatzgeschwächte Alligators: Beim Titelaspiranten Regensburg verloren Philipp Stobbe und der HEC klar mit 0:5.
Foto: Archiv/Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Die Alligators sind beim 0:5 in Regensburg chancenlos. Goalie Jonas Vogt zahlt nach acht Minuten die Zeche für seine schwachen Vorderleute.

Eine katastrophale Anfangsphase hat dem Höchstadter EC in Regensburg früh den Stecker gezogen. Bei spielstarken Eisbären verloren die Alligators am Mittwochabend mit 0:5 (0:3, 0:1, 0:1). Oberliga Süd Eisbären Regensburg – Höchstadter EC 5:0 Ohne Martin Vojcak und überraschend auch Jari Neugebauer trat Höchstadt in der Donau-Arena an. Im Tor kam Jonas Vogt anstelle von Benjamin Dirksen zu seinem zweiten Saisoneinsatz. Mit Förderlizenzspieler Maximilian Kolesnikov debütierte indes ein gar nicht so unbekanntes Talent im HEC-Trikot: Der ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter