Höchstadt Alligators
Ein 18-Jähriger bringt die Play-off-Breite
Philipp Faulhaber hat beim Höchstadter EC einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben.
Faulhaber
Hendrik Kowalsky von Hendrik Kowalsky Fränkischer Tag
Höchstadt a. d. Aisch – Philipp Faulhaber wechselt vom Augsburger DNL-Team nach Höchstadt. Was er kann, lernten die Alligators in zwei Duellen mit Lindau schätzen – und griffen zum Telefon.

Er ist der sechste Verteidiger, den die Alligators dringend brauchen. Philipp Faulhaber, zuletzt für die Augsburger U20 in der DNL auf dem Eis, wechselt nach Höchstadt. Der 18-Jährige hat im Aischgrund bis Saisonende unterschrieben und erhält damit seine erste echte Chance, sich im Senioreneishockey zu beweisen.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben