Höchstadt Alligators
Das muss der HEC im Rückspiel verbessern
So hat sich Michail Guft-Sokolov seinen Besuch bei den Ex-Kollegen nicht vorgestellt: In Regensburg wurden Höchstadts Schwächen gnadenlos bestraft. Nach dem Ausfall der Partie in Rosenheim geht es am Sonntag mit dem Re-Match in Höchstadt weiter.
Foto: Archiv/Andreas Klupp
Höchstadt a. d. Aisch – Ein verpatzter Start kostet den HEC in Regensburg das Spiel. Doch die Chance zur Revanche ist da: Am Sonntag kommen die Eisbären nach Höchstadt.

Das Coronavirus wirbelt die den Spielplan der Oberliga Süd wieder kräftig durcheinander. Das Freitagsspiel der Alligators in Rosenheim fiel wegen mehrerer Verdachtsfälle in den Reihen der Starbulls aus. Deren Gegner vom Mittwoch, der EC Peiting, sagte vorsichtshalber sein Freitagsspiel gegen Regensburg ab. Mehrere bestätigte Coronafälle meldet der EV Lindau und auch der HC Landsberg hat einen Infizierten in seinen Reihen. Die Folge: Höchstadt und auch Regensburg können sich in aller Ruhe auf das schnelle Wiedersehen vorbereiten. Für die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.