Fußball
SC Eltersdorf: „Jeder will nächster Abiama werden“
Vorsitzender Jürgen Wedl, Trainer Bernd Eigner, 2. Vorsitzender Werner Schmidt und Manager Joachim Uhsemann (von links)  gehen den „Quecken-Weg“ gemeinsam weiter.
Vorsitzender Jürgen Wedl, Trainer Bernd Eigner, 2. Vorsitzender Werner Schmidt und Manager Joachim Uhsemann (von links) gehen den „Quecken-Weg“ gemeinsam weiter.
Foto: Sebastian Baumann
Eltersdorf – 2020 schaffte ein Quecke den Sprung vom Bayernligisten zu Greuther Fürth. Jetzt will sich der SCE in der Regionalliga etablieren – und ist im Soll.

Verkehrte Welt im Erlanger Stadtteil: Während die Regionalliga-Fußballer des SC Eltersdorf auch das für diesen Samstag geplante Spiel gegen den VfB Eichstätt absagten, vorzeitig Winterpause haben und sich deshalb lediglich für einen Fototermin am Sportgelände treffen, brennt das Flutlicht für den Nachwuchs. „Die Kinder haben es seit Monaten so schwer, die sollen spielen, wann immer es möglich ist“, sagt der stellvertretende Vorsitzende Werner Schmidt zur ungewöhnlichen Freilufteinheit der Kids Mitte Dezember.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter