Fußball
SC Eltersdorf verabschiedet sich in die Bayernliga
Die Enttäuschung war bei Maximilian Göbhardt und seinem SC Eltersdorf nach Abpfiff groß – die Quecken steigen trotz 2:1-Heimsieg ab.
Foto: Sportfoto Zink
Eltersdorf – Die Ansbacher dürfen jubeln – sie steigen in die Regionalliga auf. Die Quecken müssen trotz Heimsieg den Gang in die Bayernliga antreten.

1000 Ansbacher waren zu Gast, als ihre Spielvereinigung auf Eltersdorfer Platz in die Regionalliga aufstieg – trotz 1:2-Niederlage. Die bedröppelten Quecken hätten hingegen einen Sieg mit vier Treffern Unterschied gebraucht, um den Abstieg zu verhindern – denn zur Halbzeit führte Ansbach mit 1:0.SC Eltersdorf – SpVgg Ansbach 2:1 (0:1)Ansbach war zu Beginn besser, die Quecken noch nicht ganz wach. Die erste Aktion wurde aber direkt wegen Abseits abgepfiffen (2.).

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.