Fußball
SC Eltersdorf: Es gibt Wichtigeres als Fußball
Laurin Klaus  und der  SC Eltersdorf verabschieden sich vorzeitig in die Winterpause.
Laurin Klaus und der SC Eltersdorf verabschieden sich vorzeitig in die Winterpause.
Foto: Sportfoto Zink
Eltersdorf – Der SC Eltersdorf nimmt das Infektionsgeschehen ernst und verabschiedet sich aus eigenen Stücken in die Winterpause.

Das für den heutigen Freitag geplante Regionalligaspiel des SC Eltersdorf gegen die SpVgg Unterhaching ist abgesagt. Der SC Eltersdorf hat sich mit den Münchner Vorstädtern auf eine Verlegung geeinigt.

„In der momentanen Situation wollen wir unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Es gibt im Moment Wichtigeres als Fußball“, sind sich Trainer Bernd Eigner und Manager Jochen Uhsemann einig.

Die Gesundheit muss im Vordergrund stehen

Nachdem der Bayerische Fußballverband den Vereinen freigestellt hatte, Spiele einvernehmlich zu verlegen, hat sich der SC Eltersdorf zudem auch mit den Verantwortlichen des FC Bayern München II, der SpVgg Greuther Fürth II und dem VfB Eichstätt abgestimmt und diese Spiele in das neue Jahr verlegt. „Hohe Inzidenzwerte, weitere Einschränkungen für Zuschauer bis zu möglichen Geisterspielen und letztlich auch die Wetterprognosen waren ausschlaggebend für diese Entscheidung. Die Gesundheit aller muss im Vordergrund stehen.“