Fußball
Wie weit kann Zeckern noch klettern?
Nach fünf Siegen in Folge bekommt es die SpVgg Zeckern mit dem TSV Ebermannstadt um den neuen Spielertrainer Dennis Weiler (li.) zu tun. Zeckerns Coach Manuel Kilger warnt vor dem Adelsdorfer
Nach fünf Siegen in Folge bekommt es die SpVgg Zeckern mit dem TSV Ebermannstadt um den neuen Spielertrainer Dennis Weiler (li.) zu tun. Zeckerns Coach Manuel Kilger warnt vor dem Adelsdorfer
Foto: Andreas Klupp
LKR Erlangen-Höchstadt – Fünf Siege in Folge haben die SpVgg in Sichtweite der Aufstiegsplätze der Kreisliga 1 ER/PEG gebracht. Ein Adelsdorfer will die Serie brechen.

Während das Kreisliga-Spiel zwischen Zeckern und dem TSV Ebermannstadt „nur“ ein Verfolgerduell ist, kommt es in der Bezirksliga zum absoluten Gipfeltreffen. Landesliga Nordost, Gruppe 1 FSV Erlangen-Bruck (8.) – FC Herzogenaurach (3.) Einen Zähler braucht der FC noch, um die Aufstiegsrunde sicher zu erreichen. „Der Punkt fehlt uns aber seit einigen Spielen, deswegen will ich gar nicht über die Aufstiegsrunde sprechen, sondern nur über unsere aktuellen Spiele“, sagt Trainer Jakob Karches nach drei verlorenen Partien in Folge. Vor allem die Niederlagen gegen Röslau (1:2) und ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren