Aktion
Müll in der Natur: Die Adelsdorfer räumen auf
Kaleb, Lelia und Vater Daniel Auras, Mechthild Böttcher-Mauruschat, Kerstin Auer, Ralf Herrmann, Michael Auer und Sandra Herrmann beim Müllsammeln am Eisweiher
Kaleb, Lelia und Vater Daniel Auras, Mechthild Böttcher-Mauruschat, Kerstin Auer, Ralf Herrmann, Michael Auer und Sandra Herrmann beim Müllsammeln am Eisweiher
Foto: Johanna Blum
Adelsdorf – Die Grünen laden alle Bürger zu einer "Rama-dama"-Aktion in und um Adelsdorf ein. Sie wollen damit auch die Leute für das Müllproblem sensibilisieren.

"Zammrama dama" - unter diesem Motto gehen nicht nur die Adelsdorfer Grünen vom 29. März bis zum 10. April auf die Straßen und Feldwege in und um Adelsdorf. Sie laden alle Familien, Ehepaare, aber auch Einzelpersonen zum Säubern der Straßenränder und Straßengräben der Gemeinde ein. Bereits am Montagnachmittag traf der FT einige eifrige "Müllsammler" am Eisweiher. "Wir sammeln mit den Adelsdorfern den herumliegenden Müll in und um Adelsdorf", sagt Ralf Herrmann, der Sprecher der Grünen. Die Straßenränder und Wiesen sind voller Müll. "Damit alle unsere schöne Natur wieder richtig genießen können und so die ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren