Haushalt
Grünes Ja zum Haushalt, trotz Südumfahrung
Peter Simon (Zweiter von links), der die Haushaltsrede halten will, mit den grünen Fraktionskollegen
Peter Simon (Zweiter von links), der die Haushaltsrede halten will, mit den grünen Fraktionskollegen
Foto: Grüne
Herzogenaurach – Die Herzogenauracher Grünen fordern mehr Klimaschutz und lehnen eine Südumfahrung vehement ab. Dem Etat wollen sie am 25. März dennoch zustimmen.

Es sind vor allem drei Punkte, die Peter Simon als Fraktionsvorsitzender der Grünen in der Haushaltssitzung am 25. März in die Debatte einbringen will. Zum einen werde man, angesichts der wegen Corona doch außergewöhnlichen Lage, dieses Jahr keinen eigenen Antrag einbringen, um Geld zu sparen. Zum zweiten wollen die Grünen dem Haushalt zustimmen, obwohl darin ja auch das Projekt Südumfahrung verankert ist, das die Fraktion vehement ablehnt. Und zum dritten findet sich der Klimaschutz als eine wesentliche Aufgabe der kommenden Jahre in der grünen Stellungnahme zum Haushalt wider, und zwar in vielen Punkten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren