Umwelt
Herzogenaurach setzt auf Nachhaltigkeit
Ille Prockl-Pfeiffer organisiert die Transformation der Agenda 21.
Ille Prockl-Pfeiffer organisiert die Transformation der Agenda 21.
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Die Agenda-Arbeit in Herzogenaurach wird auf neue Füße gestellt. Die 17 Ziele der Nachhaltigkeit rücken in den Vordergrund.

Sie ist im Laufe der Jahre etwas in den Hintergrund getreten: die Arbeit der Agenda-Gruppen. Einige sind immer noch sehr aktiv, wie der Arbeitskreis Energie mit Sprecher Johannes Kollinger. Jüngstes Beispiel: Seiner Vorarbeit ist das Regelwerk zu den Photovoltaik-Freiflächen zu verdanken, das der Stadtrat gerade beschlossen hat. Andere Arbeitskreise, es gibt deren sechs, wiederum sind ins Stocken geraten. Nicht nur deshalb ist es an der Zeit, die Agenda 21 zu transformieren, sagt Ille Prockl-Pfeiffer.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

Sie ist im Laufe der Jahre etwas in den Hintergrund getreten: die Arbeit der Agenda-Gruppen. Einige sind immer noch sehr aktiv, wie der Arbeitskreis Energie mit Sprecher Johannes Kollinger.