Energie
PV-Anlagen: Städtische Parkplätze ungeeignet
Vor dem Atlantis wäre doch Platz, meint Konrad Körner. Bürgermeister German Hacker will das bei den Herzo-Werken mal ansprechen.
Vor dem Atlantis wäre doch Platz, meint Konrad Körner. Bürgermeister German Hacker will das bei den Herzo-Werken mal ansprechen.
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Warum die städtischen Parkplätze nach Ansicht der Stadt Herzogenaurach für Photovoltaik-Freianlagen nicht in Frage kommen.

Strom aus der Sonne - dieses Thema hat Energie. Große Freiflächenanlagen sind schon ob der Vergütung begehrt, die Stadt Herzogenaurach gibt inzwischen Investoren Richtlinien für eine Genehmigung großer Anlagen an die Hand und drängt gleichzeitig vermehrt auf die Bestückung von Dächern. Und Markus Söder fordert jetzt bundesweit eine Photovoltaik-Pflicht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren