Tödliches Unglück
Riesenradprozess: Tüv wird zum Sündenbock
2019 stürzte ein Mann aus der höchsten Gondel des Riesenrads am Open Beatz Festival.
2019 stürzte ein Mann aus der höchsten Gondel des Riesenrads am Open Beatz Festival.
Foto: Christian Bauriedel
Herzogenaurach – Die Verteidigung sieht erwartungsgemäß die Schuld woanders, Zeugen berichten über teils marode Riesenradgondeln. So lief der fünfte Prozesstag.

Der fünfte Tag des Prozesses gegen einen Schausteller, der sich für den tödlichen Sturz eines Riesenradbesuchers beim Open Beatz Festival vor Gericht verantworten muss, begann mit einem Plädoyer. In Wirklichkeit war es zwar nur die Aussage eines Zeugen, die die Verteidigung vorbrachte, von einem Abschlussstatement ist die Verhandlung weit entfernt. Man konnte daraus jedoch einen guten Eindruck bekommen, wie die Verteidigung die Aussagen unterminieren will.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter