Exklusive Einblicke
So wohnen die deutschen Handball-Stars in Herzo
Exklusive Einblicke: Steffen Weinhold in seinem Hotelzimmer im Herzogenauracher „Herzogspark“.
Exklusive Einblicke: Steffen Weinhold in seinem Hotelzimmer im Herzogenauracher „Herzogspark“.
Foto: Sascha Klahn
Herzogenaurach – Die Handball-Nationalmannschaft bereitet sich in Herzogenaurach auf Olympia vor. Der Franke Steffen Weinhold zeigt, wie die DHB-Stars wohnen.

Entspannt sitzt Steffen Weinhold auf dem Bett seines Hotelzimmers. Die Bettdecke hat er zur Seite geschlagen. Die rot-weiß farbenen Vorhänge sind zur Hälfte zugezogen. Durch die Fenster blitzt die Sonne. Zwei große Sporttaschen stehen auf dem grauen Teppichboden, im Zimmer verteilen sich drei Paar Sportschuhe. Über den Stuhl des kleinen Holztisches hängen Klamotten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren