Generalsanierung
St. Oswald: Stückwerk bringt nichts
St. Oswald muss umfassend renoviert werden.
St. Oswald muss umfassend renoviert werden.
Foto: Evi Seeger
Lonnerstadt – Eine umfassende Generalsanierung von St. Oswald steht an. Die Kosten überraschten so manchen.

„Jetzt muss es richtig gemacht werden! Damit wir nicht schon in fünf Jahren wieder anfangen müssen.“ In der Versammlung seiner Kirchengemeinde ließ Pfarrer Andreas Sauer keinen Zweifel daran, dass Stückwerk bei der Renovierung der evangelischen Pfarrkirche Sankt Oswald überhaupt nichts bringt. Eine umfassende Generalsanierung sei unumgänglich. Sie soll in zwei Bauabschnitten in den Jahren 2022 und 2023 über die Bühne gehen. Die Kosten werden auf 1 070 000 Euro geschätzt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren