Bundestagswahl 2021
Stefan Müller: Immer die Arbeitsplätze im Blick
Stefan Müller ist seit 2002 im Deutschen Bundestag.
Stefan Müller ist seit 2002 im Deutschen Bundestag.
Foto: Büro Müller
Großenseebach – Stefan Müller ist zum sechsten Mal der Direktkandidat der CSU im Wahlkreis Erlangen. Er legt einen Schwerpunkt auf die Wirtschaft.

Es war ein denkwürdiger Abend im April 2002. Die CSU traf sich zur Wahlkreisversammlung in Buckenhof, um einen Direktkandidaten für den Bundestag zu küren. Für Spannung war gesorgt, forderte doch der Newcomer Stefan Müller aus dem Landkreis den Amtsinhaber Gerhard Friedrich aus Erlangen heraus. Denkbar knapp fiel die Entscheidung, nach einem langen Abend erst gegen Mitternacht. Der erst 28-jährige Großenseebacher setzte sich mit einer Stimme durch.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren