Wurzbüschel
Frauen begaben sich auf Kräutersuche
Hildegund Burgis und Rosi Gehr sammeln die Kräuter.
Foto: Manfred Welker
Beutelsdorf – In der Flur bei Beutelsdorf waren am Samstag Frauen unterwegs. Sie sammelten Kräuter für die Wurzbüschel.

Die Frauen des Katholischen Deutschen Frauenbunds der Herzogenauracher Stadtpfarrei waren unterwegs, um Kräuter für Wurzbüschel am Fest Mariae Himmelfahrt zu sammeln. Das niederschlagsarme Wetter macht es in diesem Jahr nicht leicht, geeignete Pflanzen zu finden. Obstbäume und KräuterBeim Flurbereinigungsverfahren wurde nahe Beutelsdorf eine Ausgleichsfläche mit Obstbäumen bepflanzt, auf der außerdem auch Kräuter wachsen können.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.