Überflutung
Herzogenaurach: Am Abend kam die Welle
Das Wasser auf dem Großparkplatz drang auch ins Parkdeck ein.
Das Wasser auf dem Großparkplatz drang auch ins Parkdeck ein.
Foto: Ursula Fröhlich
Herzogenaurach – Am Freitagnachmittag schien es noch glimpflich auszugehen, doch Stunden später trat die Aurach dann über die Ufer. Auch das Freibad war betroffen.

Die Spaziergänger atmeten am Samstag wieder auf. Am Vormittag zog sich die Aurach zurück – beinahe so schnell, wie sie gekommen war. Denn am Freitagabend, in der Dämmerung, traf die Flutwelle ein, die bereits am Nachmittag erwartet worden war. „Mit Verspätung“ verließ der Fluss sein Bett, das aber durchaus flott.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

Die Spaziergänger atmeten am Samstag wieder auf. Am Vormittag zog sich die Aurach zurück – beinahe so schnell, wie sie gekommen war. Denn am Freitagabend, in der Dämmerung, traf die Flutwelle ein, die bereits am Nachmittag erwartet worden war.