Steinwegstraße
Höchstadter Holperstrecke wird platt gemacht
Die Steinwegstraße ist Baustelle. Das alte Großpflaster (im Vordergrund) muss weichen.
Die Steinwegstraße ist Baustelle. Das alte Großpflaster (im Vordergrund) muss weichen.
Foto: Andreas Dorsch
Höchstadt a. d. Aisch – Schluss mit Buckelpiste: Die Erneuerung der Steinwegstraße läuft. Wir zeigen, wie es dort in Zukunft aussehen wird.

In Höchstadts Autowerkstätten ist es seit Jahren gängige Praxis: Will man feststellen, ob am Fahrzeug etwas klappert, fährt man über die Steinwegstraße. Das holprige und im Laufe der Zeit immer löchrigere Großpflaster ist aber nur als Teststrecke beliebt. Fußgänger – hier vor allem Damen mit Stöckelschuhen – und Radfahrer meiden diesen mitten durchs Stadtzentrum führenden ehemaligen Abschnitt der B 470. Für Senioren mit Rollator ist er nur noch eine Stolperfalle. Doch damit ist jetzt Schluss. Die komplette Neugestaltung der Steinwegstraße ist angelaufen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren