Sparkasse schließt
Wachenroths Alternative zum Geldautomaten
Bei Claudia Schmaußer (links) und ihrer Mitarbeiterin Carmen Wächtler kann man ab Montag an der Kasse auch Geld abheben.
Bei Claudia Schmaußer (links) und ihrer Mitarbeiterin Carmen Wächtler kann man ab Montag an der Kasse auch Geld abheben.
Foto: Christian Bauriedel
Wachenroth – Die Sparkasse gibt ihre Filiale am Freitag auf. Ein paar Straßen weiter gibt es aber bald eine neue Möglichkeit zum Geldabheben.

Mit dem Abzug der Sparkassenfiliale ist auch der Geldautomat in Wachenroth Vergangenheit. Eine neue Möglichkeit, Geld abzuheben, wurde dafür ein paar Straßen weiter geschaffen: Ab Montag können Sparkassenkunden an der Kasse des Dorfladens Schmaußer Bargeld von ihrem Konto abheben, ab einem Einkauf von 20 Euro. Maximal kann man 200 Euro erhalten, so wie es an vielen Supermarktkassen möglich ist.Die Sparkasse Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach habe vor einiger Zeit bei ihr angefragt, sagt Geschäftsführerin Claudia Schmaußer.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter