Coronaregel
2G-Regel: Wo eine Trennung nicht praktikabel ist
Viele Hinweise an der Eingangstür des Schreibwarenladens Ellwanger
Viele Hinweise an der Eingangstür des Schreibwarenladens Ellwanger
Foto: Bernhard Panzer
Herzogenaurach – Jetzt gilt 2G im Einzelhandel. Ist das für Läden mit Misch-Sortiment machbar? Das Schreibwaren-Geschäft Ellwanger sieht Probleme.

Seit Mittwoch gilt im Einzelhandel die 2G-Corona-Regel. Es dürfen also nur noch Geimpfte und Genesene eingelassen werden. Bei Waren des täglichen Bedarfs ist es anders, da wird nicht streng unterschieden. Wie aber ist es bei Mischbetrieben? Für Thomas Kotzer, den Geschäftsführer von Schreib- und Spielwaren Ellwanger tut sich ein Problem auf, wie schon im letzten Jahr. Denn Schreibwaren und Zeitungen zählen zum täglichen Bedarf. Dieser Bereich müsste im Grunde für alle Kunden zugänglich sein.   /*__tcfapi('getTCData', 2, (tcData, ...

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter