Interview
Schulden: Wenn das Geld einfach nicht reicht
Wenn das Geld nicht reicht, kann Insolvenz die Folge sein.
Wenn das Geld nicht reicht, kann Insolvenz die Folge sein.
Foto: Peter Kneffel, dpa
Höchstadt a. d. Aisch – Bei Überschuldung ist die kostenfreie Schuldnerberatung für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt eine wertvolle Anlaufstelle.

„Der Mensch hinter den Schulden“ heißt der Titel der 22. bundesweiten Aktionswoche Schuldnerberatung. Die Aktionswoche findet in diesem Jahr vom 7. bis 11. Juni 2021 statt. Die Schuldnerberatungsstelle des Caritasverbandes ist zuständig für die Stadt Erlangen und den Landkreis Erlangen-Höchstadt. Wir sprechen mit der Leiterin Verena Zepter, Diplom-Sozialpädagogin (FH), darüber, ob Corona zur Verschuldung von Menschen beigetragen hat und wie man am besten aus der Schuldenfalle wieder herauskommt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren