Nach Schließungen
Sparkasse: Was wird aus den Filialen?
Unter anderem in  Wachenroth schließt am Freitag die Sparkassenfiliale. Offenbar gibt es aber schon einen potenziellen Käufer für die Immobilie.
Unter anderem in Wachenroth schließt am Freitag die Sparkassenfiliale. Offenbar gibt es aber schon einen potenziellen Käufer für die Immobilie.
Foto: Christian Bauriedel
LKR Erlangen-Höchstadt – Am Freitag schließt die Sparkasse in einigen Orten ihre Geschäftsstellen. Aber über neue Nutzungen wird teils schon verhandelt.

Ein Auto hält, ein junger Mann steigt aus und läuft zur Wachenrother Sparkassenfiliale. "Machen Sie noch ein Foto, bevor zu ist!", ruft er. Er stamme aus Höchstadt und wolle nur schnell Geld abheben. "Ich habe Onlinebanking. Für mich ist es nicht ganz so schlimm", sagt er. Aber seinen Vater würde die Schließung von Geschäftsstellen schon wesentlich mehr ärgern.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter