Rarität wird verkauft
„Rote Mühle“ von Baiersdorf sucht mutigen Retter
Die Baiersdorfermühle mit dem markanten Backsteinbau unmittelbar an der Regnitz  zwischen Möhrendorf und Baiersdorf sucht einen Käufer mit einem tragfähigen Nutzungskonzept.
Foto: A2 Immobilien
Christian Bauriedel von Christian Bauriedel Fränkischer Tag
Baiersdorf – Die alte Mühle zwischen Baiersdorf und Möhrendorf steht zum Verkauf. Gesucht wird ein Liebhaber mit dem nötigen Kleingeld. Ideen gibt es bereits.

Wer öfter auf der A 73 zwischen Erlangen und Forchheim unterwegs ist oder mit dem Fahrrad an der Regnitz, der kennt sie, so markant strahlt der rote Backstein in der Landschaft. Die alte Mühle direkt am Fluss zwischen Baiersdorf und Möhrendorf ist eines jener wildromantischen Bauwerke, das die Fantasie beflügelt – vor allem, weil es ungenutzt ist und zum Verkauf steht.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.