Wohnbebauung
13 Reihenhäuser für Höchstadt-Süd?
Geht es nach einem  privaten Investor, sollen im Lappacher Weg, dort wo sich momentan die beiden Hallen der Firma Arjo befinden,  Reihenhäuser entstehen.
Geht es nach einem privaten Investor, sollen im Lappacher Weg, dort wo sich momentan die beiden Hallen der Firma Arjo befinden, Reihenhäuser entstehen.
Foto: Christian Bauriedel
Höchstadt a. d. Aisch – Ein privater Investor möchte im Lappacher Weg Reihenhäuser bauen. Doch ob es dazu kommt ist noch nicht sicher. Es gibt noch Klärungsbedarf.

Ein privater Investor plant in Höchstadt-Süd den Bau von 13 Reihenhäusern und richtete dafür eine formlose Bauvoranfrage an die Stadt Höchstadt. Das Areal befindet sich im Lappacher Weg 30, vorm Ortsausgang in Richtung Lappach rechts.Vorerst abgelehntDoch die Stadträte sehen noch Klärungsbedarf. Deshalb wurde die Bauvoranfrage vorerst abgelehnt. Allerdings nicht aus grundsätzlichen Erwägungen, sondern es bedürfe erst genauerer Informationen, wie Verwaltungschefin Tina Reißberger mitteilt. Die Sache wurde in den Bauausschuss verschoben.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren