Nach Evakuierung
Baiersdorf: Diese Bewohner dürfen nach Hause
Über dreieinhalb Wochen war den Bewohnern der Zutritt zu ihren Wohnungen verwehrt.
Über dreieinhalb Wochen war den Bewohnern der Zutritt zu ihren Wohnungen verwehrt.
Foto: Julia Scholl
Baiersdorf – Vor fast vier Wochen mussten fast 25 Menschen aus ihren Wohnungen evakuiert werden. Einige können jetzt aufatmen, andere müssen hingegen noch warten.

27 Tage und Nächte konnten die Bewohner der Pfarrgasse 6 nicht in ihre Wohnungen. Jetzt hat das Landratsamt das Haus wieder freigegeben. Für Bewohner wie Jan Kaufmann (Name von der Redaktion geändert) heißt es jetzt erst einmal aufräumen. Denn auf die Bewohner warten vertrocknete Pflanzen und verdorbene Lebensmittel. Wenn Kaufmann an seine Wohnung denkt, fällt ihm nur eins ein: Chaos. Beim hektischen Aufbruch vor drei Wochen habe er einfach nur Dinge in eine Reisetasche gestopft. „Mich erwartet vermutlich viel Dreck von den Leuten, die am Dienstag durchgetrabt sind und ein komisches Gefühl, ob das nun ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren