Großprojekt
Der Kostenschelte zweiter Akt
In der Ortsmitte von Niederndorf liegt das Pfarrzentrum St. Josef als zentraler Treffpunkt.
In der Ortsmitte von Niederndorf liegt das Pfarrzentrum St. Josef als zentraler Treffpunkt.
Foto: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz
Niederndorf – Der Neubau des Pfarrzentrums St. Josef Niederndorf wird um zwei Millionen Euro teurer. Dafür gab’s auch im Stadtrat Kritik.

Architekt Dieter Nitsche vom Büro „Format4ier“ aus Litzendorf bei Bamberg ging es am Mittwochabend im Stadtrat ähnlich wie seinem Kollegen Frank Sieber wenige Tage zuvor im Hauptausschuss: Er sah sich einer Kostenschelte ausgesetzt und musste die Verteuerungen rechtfertigen. Nach längerer Diskussion fiel der Beschluss, den gestiegenen Kostenrahmen zu akzeptieren, aber einstimmig. Der Bau des neuen Pfarrzentrums mit Kindertagesstätte auf dem St-Josef-Platz in Niederndorf kommt demnach voraussichtlich um zwei Millionen Euro teurer als geplant.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren